Drei Messestände auf dem 88. Autosalon in Genf

Zum 88. Mal wird in Genf das Auto gefeiert. Rund 700 Marken präsentieren auf insgesamt 102 000 Quadratmetern die ersten europäischen Auto-Neuheiten und Innovationen des Jahres.

Darunter auch Škoda, Seat und Volkswagen. Die drei Automobilhersteller präsentieren sich mit je einem neuen Messestand, gebaut von NÜSSLI und AMBROSIUS.